Die Alleskönner unter den Bodenbelägen.
Können etwas für den Trittschall tun.
Können extrem strapazierfest sein.
Können Akzente setzen – von Stil bis modern.
Können alles imitieren von Alabaster bis Zebranoahorn.
Können sich ganz dünn machen (min. 1,6 mm)
Können aber auch dick auftragen (bis 6,0 mm) für notwendige Verbesserungen bei fehlendem Trittschallschutz.

Aber was auch immer diese Beläge können, sie gehören für die Verlegung in die Hände eines Bodenlegers. Denn eines können diese Böden nicht… Verlegefehler verzeihen!

…“wenn sie mehr zu Elastikböden wissen wollen…
www.objectflor.de“